bless yourSelf
Kundalini Yoga
SchwangerenYoga, Yoga und GeburtsVorbereitung, RückbildungsYoga, Yoga für Mamas, Yoga für Frauen, Yoga für alle

Kundalini Yoga ist eine grandiose vollständige Technologie, um den Körper zu fühlen und Balance herzustellen. Es geht dabei nicht um Sport sondern um Balance im Körper und zwischen Körper und Seele. Durch achtsame Bewegungen und bewusste Atemführung erlebst Du eine tiefere Verbindung zu Dir selbst und dein Geist kommt zur Ruhe. Deshalb ist Kundalini Yoga das Herzstück der MamaLove Herangehensweise und Du kannst dies sowohl in den im Herbst startenden Onlinekursen und der dann erscheinenden kostenlosen Videoserie, und natürlich in Coachings und Beratungen mit mir, sowie in den lokalen Yogakursen in Berlin Kreuzberg erleben.

 

Yoga in der Schwangerschaft – Yoga Pränatal

Dienstag 18 – 19.45  – offene fortlaufende Gruppe

Mit stärkenden und spannungslösenden Körperübungen, Tiefenentspannung und Meditation, wird die bewußte
Wahrnehmung von seelischen und körperlichen Veränderungen während der Schwangerschaft unterstützt.

Durch gezielte auf die Schwangerschaft abgestimmte Positionen und Bewegungen können Schwangerschaftsbeschwerden, wie Rückenschmerzen, Schulterverspannungen und Sodbrennen gelindert werden. 

Geburtsvorbereitung + Yoga Pränatal Stressreduktion Entspannungstechniken 

Montag 18 – 20.30  – geschlossene Gruppe über 8 Termine
Krankenkassenanerkennung beantragt ab Herbst

Immer vor dem Yoga widmen wir uns Themen, wie Wahl des Gerbutsortes, Ängste vor und unter der Geburt, Atemtechniken, Achtsamkeit, Selbsthypnose als Schmerzreduktion, Beckenboden, Mama-Baby-Zeit 40 Tage nach der Geburt, etec. Das Yoga ist integraler Bestandteil dieses Kurses. Mit stärkenden und spannungslösenden Körperübungen, Tiefenentspannung und Meditation, wird die bewußte Wahrnehmung von seelischen und körperlichen Veränderungen während der Schwangerschaft unterstützt.

Yoga nach der Geburt  – Yoga Postnatal
(Babies 4 Monate – 1 Jahr) 

Dienstag 12.00 – 14.00  – geschlossene Gruppe über 10 Termine

Mit stärkenden und spannungslösenden Körperübungen, Tiefenentspannung und Meditation, wird die bewußte Wahrnehmung von seelischen und körperlichen Veränderungen während der Schwangerschaft unterstützt.

 

Yoga für Frauen (mit und/oder ohne Kind)

 Dienstag 9.30 – 11.30 – geschlossene Gruppe über jeweils 10 Termine

 Mit stärkenden und spannungslösenden Körperübungen, Tiefenentspannung und Meditation, wird die bewußte Wahrnehmung von seelischen und körperlichen Veränderungen während der Schwangerschaft unterstützt.

 

Yoga für alle und jeden  

 Dienstag 20.00 – 22.00 Uhr – offene fortlaufende Gruppe 

Mit stärkenden und spannungslösenden Körperübungen, Tiefenentspannung und Meditation, wird die bewußte Wahrnehmung von seelischen und körperlichen Veränderungen während der Schwangerschaft unterstützt.

 

Kundalini Yoga wurde am Ende der 60er Jahre durch Yogi Bhajan aus Nord-Indien in den Westen gebracht und ist verwandt mit anderen Yogaformen wie Hatha Yoga. Es ist in vielen Übungen dynamischer und richtet sich auf das Spüren der eigenen Lebensenergie. Es wird auch das Yoga der Erfahrung genannt, denn es geht mehr um die eigene Wahrnehmung beim Üben als ausschließlich um die korrekte Durchführung der speziellen Yogaübung. Jede Übung kann an die individuellen Gegebenheiten angepasst werden. Deshalb ist Kundalini Yoga auch geeignet für Schwangere, Frauen nach der Geburt, Kinder, ältere Menschen, körperlich weniger Fitness-Erfahrene und körperlich eingeschränkte Menschen.

 

Ablauf einer Yogastunde

Der Atem hat einen zentralen Stellenwert und wird praktisch während aller Übungen bewusst geführt.

Auch Meditation, in sehr vielen Variationen, wird bei jeder Übungsreihe als vertiefende Achtsamkeitsschulung und Fortsetzung der Körperübungen auf anderer Ebene geübt.

Mantrensingen ist ein weiterer wichtiger Bestandteil des Kundalini Yoga. Es gibt viele verschiedene Yogasets zu spezifischen Themen, wie Nervensystem, Drüsen, Leber, Nieren, etc….

Jede Yogastunde beginnt im Kundalini Yoga mit einer Einstimmung.

Es folgen verschiedene Aufwärmübungen für die Wirbelsäule, die Schultern, die Beine, etc.

Der Hauptteil der Stunde ist eine festgelegte Übungsfolge, eine Kriya, mit einem bestimmten Schwerpunkt.

Im Anschluß daran gibt es eine Tiefenentspannung und eine Meditation.

Jede Yogastunde endet mit dem Ausstimmen. Kundalini Yoga gehört heute zu einer der meist praktizierten Yogastile.

In meinen Kursen lege ich besonderen Wert auf eine annehmende freundliche offene und wertschätzende Gruppen-Atmosphäre, die einlädt zu Kontakt und Austausch. Daher sehen meine Kurskonzepte meist auch eine Zeit für Kommunikation, Fragen, Gedanken- und Erfahrungs- austausch vor.

MAMA LOVE für Dich

 

Trage Dich hier ein und Du erhältst mit jedem Newsletter neue MAMA LOVE Tipps und aktuelle Infos. 

 

Hinweis zum Datenschutz: Wenn Du hier freiwillig Deine Angaben machst, um Mails von mir zu erhalten, willigst Du damit in die Verarbeitung Deiner Daten ein. Du kannst diese Einwilligung jederzeit einfach zurückziehen (z.b. mit dem Abmeldelink). Die Anmeldedaten werden verwendet, um Emails und Newsletter zu versenden. Unser Newslettertool erhebt Daten dazu, wer wie oft die Mails öffnet (Trackingpixel). Weitere Details dazu findest Du in unseren Datenschutzhinweisen.